Xbox One Media Hub

Zubehör erweitert Konsole um zweite Festplatte und USB-Ports

11. Februar 2015 • 12:03 Uhr

Teilen:
Fällt kaum auf. (Foto: Collective Minds)

Eine interessante Lösung hat der Zubehörhersteller Collective Minds parat. Der sogenannte Xbox One Media Hub erweitert Microsofts aktuelle Konsole auf unauffällige, ja fast schon attraktive Art und Weise.

Der Media Hub wird einfach an die linke Seite der Xbox One gesteckt und mit der Entertainment-Maschine über einen USB-Port verbunden. Schon ist die Hardware im Grunde einsatzbereit. Zur Verfügung stehen drei ergänzende USB 3.0-Ports, die an der Front schnell erreichbar sind.

Nicht minder praktisch ist, dass der Media Hub Platz für eine 2,5 Zoll große Festplatte bietet, im Inneren befindet sich ein SATA-Port. Festplatten und SSDs sowie Hybrid-Platten ab 256GB Größe werden unterstützt. Damit dürfte das Platzproblem der Vergangenheit angehören.

Eine sinnvolle Erweiterung. (Foto: Collective Minds)
Eine sinnvolle Erweiterung. (Foto: Collective Minds)

Ach, und an sich sieht der Xbox One Media Hub auch nicht einmal schlecht aus, genauso scheint die Installation recht einfach ausgefallen zu sein. Schade nur, dass Collective Minds die Peripherie bisher nur in den USA verkauft, dort kostet das Teil an die 40 US-Dollar. Über (Import-)Händler könnte der Media Hub in hiesige Gefilde kommen – für manche wäre es sicherlich eine sehr praktische Sache.

Teilen:

Kommentar schreiben