Xbox One

Die Xbox One verkauft sich schleppend – da muss nichts beschönigt werden. Doch bis zum Jahresende sollen etliche Top-Titel für die Microsoft-Maschine erscheinen und Käufer dazu animieren, sich doch eine Konsole zuzulegen. Mit gleich drei Bundles, die auf der diesjährigen gamescom vorgestellt wurden, soll das Interesse geweckt werden.

Einer der drei neuen Bundles. (Foto: Microsoft)
Einer der drei neuen Bundles. (Foto: Microsoft)

Xbox One Limited Edition Call of Duty: Advanced Warfare Bundle

Am 3. November 2014 erscheint für 499,99 Euro (UVP) das Konsolenbundle bestehend aus Xbox One und der digitalen Version der “Call of Duty: Advanced Warfare” Day Zero Edition. Doch das ist nicht genug: Microsoft verbaut eine 1TB große Festplatte, genauso bekommen Käufer ein spezielles Design – für Konsole und Controller. Abgerundet wird das Paket mit dem Limited Edition Exoskelett. An sich also ist der Preis gar nicht mal uninteressant, vor allem wenn ihr sowieso das neueste „Call of Duty“ kaufen wolltet. Fehlt leider nur noch der Kinect-Sensor.

Das besondere Design. (Foto: Microsoft)
Das besondere Design. (Foto: Microsoft)

Xbox One Special Edition Sunset Overdrive Bundle

Ihr interessiert euch mehr für “Sunset Overdrive” von den Entwicklern von Insomniac? Dann könnt ihr euch das Xbox One Special Edition Sunset Overdrive Bundle kaufen. Das erscheint am 28. Oktober 2014 und kostet 399,99 Euro (UVP). Interessant: Dem Paket liegt nicht nur das digitale Spiel (Download-Code also) mitsamt Day One Edition In-Game-Gegenständen bei, Konsole und Controller sind auch komplett in Weiß gehalten.

Weiße Konsole. (Foto: Microsoft)
Weiße Konsole. (Foto: Microsoft)

Xbox One FIFA 15 Bundle

Ihr wollt es doch etwas konventioneller? Dann schlagt am 25. September zu. Für 399,99 Euro (UVP) gibt’s die Xbox One mit Controller, ein 14-tägiges Xbox-Live Probeabo und „FIFA 15“ als digitalen Download-Code. Als weiteren Bonus erhaltet ihr ein Ultimate Team Legends Goldpack. HDMI-Kabel und Chat-Headset erwähnt Microsoft zwar explizit, beides gehört aber ohnehin zum Standard.

Eine Vorbestellung dürfte in Kürze möglich sein.

Fun Fact: Keines der neuen Bundles enthält den Kinect-Sensor, den ihr bei Interesse separat erwerben müsst. Nur ob es den im passenden Design geben wird – gerade in Weiß?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.