Yars: Recharged: Atari-Klassiker in neuem Gewand

Man, ist das lange her! Mehr als 40 Jahre mussten Fans auf eine Neuauflage warten und nun ist es endlich so weit: Yars war einer der Klassiker auf dem alten Atari VCS und hatte nicht umsonst einen gewissen Kultstatus inne. Danach gab es noch einige Remakes, unter anderem für den Game Boy Color und den Game Boy Advance.

Jetzt wurde Yars von Atari neu aufgelegt und betritt auf aktuellen Plattformen unter der Bezeichnung Yars: Recharged erneut die Bühne. Gefeiert wird das Ganze mit einem Release-Trailer. Wird auch die Neuauflage ein Klassiker?

Worum geht’s?

Yars: Recharged ist Shooter, bei dem ihr aus der Vogelperspektive spielt. Bei der Story geht es mal wieder um Aliens. Ihr kämpft als kleine Biene auf eurem Heimatplaneten gegen Alien-Invasoren und deren mechanischen Geschütztürme. Permanent wird auf euch mit pulsierenden Kanonen und wirbelnden Geschossen gefeuert.

Ihr müsst nun so gut ihr könnt ausweichen, die Gefahren ausschalten und die Schildes des Feindes zerstören. Dabei könnt ihr zwischen einem Arcade- und Missions-Modus wählen. Während der Missionen trefft ihr unter anderem auf 30 einzigartige Boss-Gegner. Dabei habt ihr allerdings nur 3 Leben, seid also vorsichtig!

Macht nicht nur alleine Spaß

Allerdings müsst ihr nicht unbedingt alleine in die Schlacht ziehen, denn lokal könnt ihr auch mit einem weiteren Kämpfer gegen die bösen Aliens kämpfen. Besonders mit vereinten Kräften dürfte das Spiel viel Spaß machen und an die guten alten Zeiten erinnern, in denen man zusammen vor dem Fernseher mit der angeschlossenen Videokonsole saß.

Yars: Recharged ist ab sofort für den PC, die Playstation 4, Playstation 5, Xbox One, Xbox Series S/X, Nintendo Switch, Atari VCS und Stadia verfügbar. Der Preis liegt jeweils unter 10 Euro.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos