Zurück in die Zukunft

Es gibt Spielzeugautos, die sind echt nichts für Kinder! Der DeLorean aus „Zurück in die Zukunft“ zum Beispiel. Das Modell in der Größe 1:6 ist unglaublich teuer und überaus detailverliebt. Zum Glück bleibt noch etwas Zeit, Geld zu sparen.

Sieht er nicht klasse aus?  (Foto: Sideshow Collectibles)
Sieht er nicht klasse aus? (Foto: Sideshow Collectibles)

Im März 2016 soll der DeLorean von Hersteller HotToys erscheinen. Das gute Stück ist 72 Zentimeter lang, 35 Zentimeter breit und 21 Zentimeter hoch. Klasse sind die Feinheiten: Sechs LEDs auf der Vorderseite für Blinklichter und Scheinweifer, acht Leuchten auf der Rückseite. Funktionierende Türen, ein beleuchteter Flux-Kompensator, Sitze und natürlich ein komplettes Cockpit fehlen nicht. Die Kleinigkeiten, wie ihr sie hoffentlich aus den Filmen kennt, sind echt erstaunlich. Was für ein Aufwand hier betrieben wurde.

Tja, aber der Haken ist der Preis, schließlich kostet der DeLorean 689,99 US-Dollar bzw. laut Händler Sidehowtoy über 530 Euro. Für diese Summe erhaltet ihr übrigens keine funktionierende Zeitmaschine. Vielleicht ist das auch besser so, sonst hättet ihr ja keine Freude an dem Vehikel – wenn es plötzlich irgendwo in der Vergangenheit oder Zukunft rumsteht. Aber wie eingangs erwähnt: Für Kids ist die Maschine nichts. Wenn die was kaputt machen, ist das Gejammer groß….also bei den erwachsenen „Back to the Future“-Liebhabern.

Weitere Details bekommt ihr sideshowtoy.com. Sollte euch das zu teuer sein – wie wäre es mit dem LEGO DeLorean?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.